HONOR BALZAC OTEC GORIOT PDF

Balzac spricht aus eigener Erfahrung: Auch er hat lange um den Eintritt in die Pariser Oberschicht gerungen. Dabei handelt es sich um ein gewaltiges Sozial- und Sittenpanorama der nachnapoleonischen Zeit, bestehend aus 91 Einzelwerken. Rastignac bewohnt dieselbe Pension. Balzac beschreibt eine Welt, in der die Menschlichkeit von der Gier nach Geld ausgezehrt wird.

Author:Kami Nikoran
Country:Guyana
Language:English (Spanish)
Genre:Music
Published (Last):7 December 2012
Pages:63
PDF File Size:7.25 Mb
ePub File Size:12.51 Mb
ISBN:488-7-22435-624-6
Downloads:32774
Price:Free* [*Free Regsitration Required]
Uploader:Shaktigami



Balzac spricht aus eigener Erfahrung: Auch er hat lange um den Eintritt in die Pariser Oberschicht gerungen.

Dabei handelt es sich um ein gewaltiges Sozial- und Sittenpanorama der nachnapoleonischen Zeit, bestehend aus 91 Einzelwerken.

Rastignac bewohnt dieselbe Pension. Balzac beschreibt eine Welt, in der die Menschlichkeit von der Gier nach Geld ausgezehrt wird. Die Komposition des Buches ist unausgewogen, aber Balzacs brillanter Stil, sein Scharfsinn in sozialen Dingen und die ergreifende Geschichte lassen das vergessen. Unter ihren sieben dauerhaften Mietern sind gescheiterte Existenzen in der Mehrzahl. Eine von ihnen ist Vater Goriot, knapp 70 Jahre alt, ein ehemaliger Nudelfabrikant, der mittlerweile am Rand des Existenzminimums lebt.

So macht er nun, nach bald sieben Jahren in der Pension, einen in jeder Hinsicht heruntergewirtschafteten Eindruck. Auch der hochherrschaftliche Damenbesuch der ersten Jahre scheint mittlerweile auszubleiben.

Bei einem Tanz ermuntert sie ihn, sie ruhig einmal zu Hause zu besuchen. Eugen mag es kaum glauben. Umso mehr fiebert er dem Besuch bei Anastasie entgegen. Die Reichen sind auch nicht schlimmer als die Armen: Der Mensch bleibt sich immer gleich, oben, unten und in der Mitte.

In der Pension erregt er mit der neuen Garderobe Aufsehen. Eugen soll Victorine in sich verliebt machen. Er gesteht ihr seine Liebe, und sie schickt ihn mit hundert Francs - ihrem einzigen Besitz, wie sie sagt - ins Kasino. Er gewinnt auf Anhieb Francs. Sie schmilzt dahin. Doch als Vautrin dazukommt und auf sein Angebot anspielt, lehnt Eugen ab.

Vautrin bietet ihm Geld an, um seine Schulden zu begleichen. Eugen nimmt es, investiert es noch am selben Abend beim Kartenspiel, gewinnt reichlich und kann Vautrin sofort wieder auszahlen.

Eugen widersteht trotzdem der Versuchung, nun ernsthaft um sie zu werben. Vautrin, der Drahtzieher, wird kurz darauf von der Polizei verhaftet. Vater Goriot nimmt Eugen mit zur neuen Wohnung, in der ihn Delphine freudig erwartet. Sie teilt Vater Goriot mit, dass ihr Gatte die Mitgift nicht herausgeben will. Vater Goriot geht vor Sorge in die Knie. Nun trifft auch die andere Tochter Anastasie ein.

Sie steckt ebenfalls in finanziellen Schwierigkeiten. Um die immensen Schulden ihres Geliebten Maxime zu begleichen, hat sie die Familiendiamanten ihres Mannes verkauft. Am Morgen hat er freilich das Haus verlassen, um auch noch die letzte Leibrente zu versetzen. Eugen eilt zu Delphine, die gar nicht daran denkt, ihres Vaters wegen auf den Ball zu verzichten.

Bianchon rechnet zwar nicht mehr mit Besserung, dennoch wollen er und Rastignac nichts unversucht lassen. Beide lassen sich verleugnen. Hart muss er mit der geizigen Pensionswirtin um ein vorzeigbares Leichentuch feilschen. Vom Friedhof sieht Rastignac auf Paris hinab. Er nimmt sich vor, nun die Stadt zu erobern. Dessen Kraft verdankt sich auch manchem gezielt platzierten melodramatischen Effekt. Diese Charakterisierungen und Urteile - oft humorvoll zugespitzt - zielen auf eine soziale Typisierung der handelnden Personen.

Das Geld ist die wichtigste Triebfeder in der von Balzac beschriebenen Gesellschaft. Balzac ist ein Hauptvertreter des literarischen Realismus. Damit endete die Zeit der Restauration, und die so genannte Julimonarchie wurde errichtet. Als Balzac den Roman verfasste, war er 35 Jahre alt und bereits ein bekannter und beliebter Schriftsteller. Von Oscar Wilde etwa stammt das Urteil: "Das Jahrhundert, so wie wir es kennen, ist weitgehend eine Erfindung Balzacs.

Mai in Tours geboren. Ein Jurastudium bricht der junge Balzac ab, um Schriftsteller zu werden. Lange Jahre ist er erfolglos.

Balzac schreibt einen Roman nach dem anderen. August in Paris. Diese Zusammenfassung eines Literaturklassikers wurde von getAbstract mit Ihnen geteilt. Wir finden, bewerten und fassen relevantes Wissen zusammen und helfen Menschen so, beruflich und privat bessere Entscheidungen zu treffen.

IGNAZIO BUTTITTA POESIE PDF

Otac Goriot

Na prvome katu bila su dva najbolja stana. Tada je u jednoj tih dvaju soba stanovao student prava Eugene de Rastignac. Za to vrijeme sve mu je priraslo srcu. Svijet mu je najednom postao jako lijep i pun nade. Rastignac je sanjao.

EPIGENETICS DANNY REINBERG PDF

Honoré de Balzac

.

RUGGIERO RICCI LEFT HAND VIOLIN TECHNIQUE PDF

Honoré de Balzac – Otec Goriot

.

Related Articles